Bei einem Austausch zwischen dem Versorgungsnetz Gesundheit e.V., Rettungsdiensten und dem ltd. Notarzt der Stadt Oldenburg entstand die Idee, medizinische Unterlagen für eventuelle Notfallsituationen zusammenzufassen.

Im Jahr 2009 kam dann die erste Auflage der Notfallmappe heraus.

 

Die Notfallmappe kann über die ISBN-Nummer 978-3-7308-1085-9  bundesweit in jeder Buchhandlung oder direkt beim Isensee-Verlag (www.isensee.de) bestellt werden.

Weiterhin ist die Notfallmappe auch im Rathaus erhältlich. 

 

                                                                                                              Der Verkaufspreis beträgt 10,- €.

 

Weitere Informationen sind unter folgendem Link erhältlich: http://www.notfallmappe-ol.de

 

 


 

Der Verein wi helpt di hat ein Handbuch „Der letzte Weg…“ herausgegeben.

 

Das Handbuch beinhaltet verschiedene Vordrucke, in denen man z.B. Infos über Familienangehörige, Versicherungen, Vereinsmitgliedschaften u.v.m. notieren kann.

Unter anderem sind auch Infos zu Bestattungsformen enthalten.

 

Diese Informationen sollen den Hinterbliebenen nach einem Todesfall helfen, um im Sinne des Verstorbenen zu handeln bzw. anstehende Aufgaben erledigen zu können.

 

Eine Ausgabe des Handbuches erfolgt gegen Spende.

 

 

Erhältlich ist das Handbuch im Rathaus oder bei Veranstaltungen, an denen der Verein wi heltp di teilnimmt.