Mutmachbriefe

MITMACHEN - MUT MACHEN                                        Briefe für ältere Menschen

Aktion von der Gemeinde Dötlingen in Kooperation mit wi helpt di e.V.

 

Eine Folge der Corona-Pandemie ist die Zunahme der Vereinsamung insbesondere älterer Mitbürger*innen: sie können ihre oftmals wenigen Kontakte nur unter erschwerten Bedingungen oder gar nicht aufrechterhalten.

 

Die Pandemie ist leider noch lange nicht vorbei und es ist wichtig, dass Menschen Zuspruch von anderen erhalten. 

 

Eine Reduzierung von persönlichen Kontakten insgesamt ist notwendig, daher sind andere Wege der Kommunikation erforderlich. So hat die Gemeinde Dötlingen in Zusammenarbeit mit wi helpt di e.V. die Aktion „Mutmachbriefe für Menschen ab 80 Jahren“ ins Leben gerufen.

 

Das Ziel ist, diesen eine kleine Freude zu machen, sie aus ihrer Einsamkeit für eine Weile herauszuholen und zu zeigen, wie wichtig es ist, einander nicht zu vergessen und zusammenzuhalten.

 

Mithilfe von Bekanntmachungen u.a. in Zeitungen, im Internet wurden Bürger*innen aufgefordert, Gedanken, Gedichte, Bilder oder Gebete an die Gemeinde zu schicken. Diese wurden per Brief an alle Bürger*innen ab 80 Jahren, zirka 350 Personen, versendet.

 

Die drei Leitgedanken der Briefe:

  • Das hat mir geholfen/mich getröstet
  • Das wünsche ich Ihnen
  • Darauf hoffe ich

 

Es gingen rund 340 Einsendungen in Form von Briefen, Bildern, Bastelarbeiten und Geschichten bei der Gemeinde Dötlingen ein. Die Absender der Briefe kamen nicht nur aus der Gemeinde Dötlingen, sondern auch aus den Nachbarkommunen, z.B. Hatten, Wildeshausen, Ganderkesee, Großenkneten sowie der Stadt Delmenhorst.

 

Alle Einsendungen wurden inhaltlich geprüft und verschiedenen Empfängerkategorien (z.B. für Mann/Frau, Gläubige) zu sortiert. Die Zusammenstellung der Briefe hat ein 5-köpfiges Team am 23.02.2021 vorgenommen, so dass die Briefe Ende des Monats verteilt werden konnten.  

 


Download
Presseberichte über die Aktion Mutmachbriefe
Presseberichte Mutmachbriefe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 907.3 KB

Schrift des Rotary Club Wildeshausen "Alles wird gut...."

Download
Alles wird gut
Rotray_alleswirdgut.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Schrift des Bündnis "Niedersachsen hält zusammen"

Download
Niemand bleibt allein
NHZ_Broschuere-Niemand_bleibt_allein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB


Beispiele

 

 

Krisen sind Angebote des Lebens, sich zu wandeln. Man braucht noch gar nicht zu wissen, was neu werden soll. Man muss nur bereit und zuversichtlich sein.

(Luise Rinser) 

 

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.

(Dalai Lama)

 

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
(Johann Wolfgang von Goethe)  

 

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

(Demokrit)